Medienmitteilung

Alluvia AG weist Vorwürfe des WEKO-Entscheids zurück / Verfügung wird ans Bundesverwaltungsgericht weitergezogen