Recycling

Verwendung

Material & Annahme

Mobile Brechanlage

Preisliste

Kontakt aufnehmen



Infrastrukturen haben alle eines gemeinsam: sie lösen einen Bedarf an Kies, Sand
und Beton aus. In der Schweiz beträgt der Bedarf an Kies und Sand pro Jahr ca.
20 - 25 Mio. m³. Zwar sind Kiesabbaustellen ein Eingriff in die Landschaft, sie sind
aber auch wertvolle ökologische Nischen für Pflanzen und Tiere. Weil abgebaute
Flächen fortlaufend rekultiviert werden, gibt es immer wieder Gelegenheit,
Teilbereiche ökologisch aufzuwerten.

: Detailplan ansehen


Betrieb Mattstetten
Kiesabbaustelle der
K. + U. Hofstetter AG
"Silbersboden", Mattstetten
(Hauptstrasse Schönbühl-Hindelbank)
Telefon 079 784 99 82

: Detailplan ansehen


Betrieb Berken
Im Kieswerk der
K. + U. Hofstetter AG
Heimenhausenstrasse 15
CH-3376 Berken
Telefon 062 963 17 08

Daniel Schwab


Daniel Schwab
Geschäftsführung / Offerten
Telefon 031 996 92 20
Telefax 031 996 92 29
daniel.schwab(at)alluvia.ch

Urs Weber


Urs Weber
Betriebsleitung / Offerten für mobile Brech- und Siebanlage
Mobile 031 996 92 44
urs.weber(at)alluvia.ch

Alluvia AG


Denja Muster
Finanz- und Rechnungswesen
Telefon 031 335 70 80
denja.muster(at)alluvia.ch

Alluvia AG


Alluvia AG
Ostermundigenstrasse 34a
CH-3006 Bern
Telefon 031 335 70 70
Telefax 031 335 70 71


Unsere Betriebe werden jährlich durch den Fachverband der schweizerischen
   Kies- und Betonindustrie FSBK überprüft.

Die werkseigene Produktionskontrolle WPK wird von der Schweizerischen
   Überwachungsgesellschaft für Gesteinsbaustoffe SÜGB durchgeführt.

Die RC-Kiesgemische erfüllen die Vorgaben der Norm SN 670 119 NA.
 

Bild- und Planquelle: Alluvia AG / Google Maps Schweiz
Textquelle Einleitung: Alluvia AG







für Offertanfragen:

 

Seitenanfang